leckerwissen

Gerüchteküche (Video)

Unsere Videos könnt ihr mit dem Adobe Flash-Player ab der Version 10.0 ansehen. Den neuesten Flash-Player könnt ihr beim Hersteller Adobe unter folgender Adresse kostenlos downloaden:
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Wir räumen auf in der Gerüchteküche und überprüfen Weisheiten, die Eltern übers Essen verbreiten. Ralph testet in diesem Happen, ob es stimmt, dass Du Bauchschmerzen bekommst, wenn Du nach dem Kirschenessen Wasser trinkst.

Darf man Teig naschen? (Video)

Unsere Videos könnt ihr mit dem Adobe Flash-Player ab der Version 10.0 ansehen. Den neuesten Flash-Player könnt ihr beim Hersteller Adobe unter folgender Adresse kostenlos downloaden:
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Kuchenteig schmeckt so gut - fast besser als der fertige Kuchen. Wenn nur diese lästigen Eltern mit ihren Ermahnungen nicht wären! Ob Teig naschen wirklich so ungesund ist wie, Eltern behaupten, erfährst Du im Film.

Pommes mit Daumen hoch, Rechte: WDR

Gesunde Pommes frites!

Pommes sind nicht ungesund, ungesund sind große Mengen der in Fett gebackenen Kartoffeln. Eine kleine Portion hat 300 Kalorien, so viel wie ein Butterbrot mit Käse. Richtig gesund sind Pommes frites, wenn Du sie selber im Ofen machst, statt sie in Öl zu frittieren. Das geht so: Kartoffeln schälen und in etwa 1 Zentimeter breite Stifte schneiden. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und das Ganze mischen. Dann auf Backpapier im Ofen bei 200 Grad goldbraun backen. Guten Appetit!

Mädchen auf Trampolin, Rechte: WDR

Was ist eine Kalorie?

In unserer Nahrung ist Energie gespeichert. Will man wissen, wie viel Energie zum Beispiel eine Erdnuss hat, so verbrennt man sie. Forscher messen dann, wie viel Wärme freigesetzt wird. In unserem Körper passiert dasselbe: Die Erdnuss wird verbrannt und in Energie umgewandelt, sie liefert uns elf Kalorien. Eine Kalorie gibt an, wie viel Energie man braucht, um 14,5 Grad Celsius kühles Wasser auf 15,5 Grad zu erwärmen.

Weissbrot neben Vollkornbrot, Rechte: WDR

Weißbrot oder Vollkornbrot?

Viele Kinder mögen Weißbrot lieber als Vollkornbrot. Kein Wunder: Die Getreidekörner im Vollkornbrot enthalten - im Gegensatz zum Weißbrot - neben dem Mehlkörper auch Keim und Schale. Darin stecken die gesunden Ballaststoffe - aber sie sind schwer zu verdauen. In der Hülle sind auch Abwehrstoffe, damit Raupen das Korn nicht fressen. Du magst vielleicht helles Brot lieber, weil es leichter zu verdauen ist und Dir schnell Energie liefert.

Hält Vollkorn länger satt? (Video)

Unsere Videos könnt ihr mit dem Adobe Flash-Player ab der Version 10.0 ansehen. Den neuesten Flash-Player könnt ihr beim Hersteller Adobe unter folgender Adresse kostenlos downloaden:
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

An der Farbe des Mehls kann man übrigens schon sehen, ob Ballaststoffe drin stecken. Sie machen das Mehl dunkler. Wird zur Mehlherstellung ausschließlich der Mehlkörper verwendet, ist das Mehl ganz weiß. Je mehr Schalen und Keimlinge drinstecken, desto dunkler wird auch das Mehl.

Ralph mit Möhre im Mund, Rechte: WDR

Ist Rohkost immer gesund?

Dein Körper braucht länger, um rohes Gemüse zu verdauen, als gekochtes. Deswegen hat der Mensch das Kochen erfunden: Erhitzte Nahrungsmittel haben zwar oft weniger Vitamine, sind aber bekömmlicher. Magen und Darm bekommen Möhren und Brokkoli so schon vorverdaut und können die enthaltenen Vitamine und Nährstoffe besser aufnehmen. Einige Gemüsesorten, wie Kartoffeln und Bohnen, dürfen wir nicht ungekocht essen, weil sie roh giftig sind.

Besser roh oder gekocht? (Video)

Unsere Videos könnt ihr mit dem Adobe Flash-Player ab der Version 10.0 ansehen. Den neuesten Flash-Player könnt ihr beim Hersteller Adobe unter folgender Adresse kostenlos downloaden:
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Angeblich ist Rohkost ja so gesund, weil sie mehr Nährstoffe hat, als gekochtes Gemüse. Aber stimmt das auch? Oder haben Eltern dieses Gerücht nur in die Welt gesetzt, weil sie manchmal einfach keine Lust zum Kochen haben?

Gurke oder Banane?, Rechte: WDR

Was ist Obst, was Gemüse?

Äpfel sind Obst und Gurken Gemüse - das ist klar. Aber was ist zum Beispiel mit Kürbis? Obst oder Gemüse? Obst sind Früchte oder Samen von Sträuchern und Bäumen, die über mehrere Jahre immer wieder blühen und Früchte tragen. Gemüse kann man nicht so lange ernten. Ist eine Gemüse-Pflanze einmal gesetzt, stirbt sie nach spätestens zwei Jahren ab. Deshalb ist der Kürbis auch ein Gemüse - die Kürbispflanze muss jedes Jahr neu gesetzt werden.

Ralph mit Nudeln im Gesicht, Rechte: WDR

Nicht schon wieder Nudeln!

Nudeln in Tomatensoße, Brot mit Schoko-Aufstrich, Fischstäbchen - hast Du auch eine Lieblingsspeise, von der Du nie genug bekommen kannst? Eltern sehen das gar nicht gern, sie befürchten, Du bekommst nicht genug verschiedene Nährstoffe. Keine Sorge: Du leidest nicht an Mangelernährung, selbst wenn Du mehrere Wochen lang Spaghetti isst. Auch in Nudeln stecken viele Nährstoffe. Und Du isst doch nicht dreimal am Tag Nudeln, oder?

Machen Karotten gute Augen? (Video)

Unsere Videos könnt ihr mit dem Adobe Flash-Player ab der Version 10.0 ansehen. Den neuesten Flash-Player könnt ihr beim Hersteller Adobe unter folgender Adresse kostenlos downloaden:
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

In der Möhre steckt eine ganze Menge Wissenswertes. Nicht umsonst sagen Eltern oft: "Iss schön Deine Möhrchen!" Aber warum? Was macht die Möhre so besonders, und stimmt es, dass Möhren gut für die Augen sind?

Teller mit Spinat und im Hintergrund stämmt Zeigefinger Gewicht, Rechte: WDR

Stark wie Popeye?

Dem Spinat werden wahre Wunderkräfte zugeschrieben: Sein Gehalt an dem Spurenelement Eisen macht uns angeblich stark wie die Comic-Figur Popeye. Doch das stimmt nicht ganz. Wegen eines Rechenfehlers wurde der Eisengehalt ein Jahrhundert lang viel zu hoch angeben: 35 Milligramm Eisen sollten in 100 Gramm Spinat enthalten, dabei sind es in Wirklichkeit nur 3,5 Milligramm. Gesund ist das Gemüse trotzdem.

Was macht Backpulver mit dem Kuchen? (Video)

Unsere Videos könnt ihr mit dem Adobe Flash-Player ab der Version 10.0 ansehen. Den neuesten Flash-Player könnt ihr beim Hersteller Adobe unter folgender Adresse kostenlos downloaden:
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Gar nicht lecker: Wenn im Teig das Backpulver fehlt, wird der Kuchen steinhart. Vera hat eine Bäckerin besucht, um herauszufinden, was das Backpulver mit dem Kuchen macht.

Eine leckere Stulle (Audio)

Unsere Audios könnt ihr mit dem Adobe Flash-Player ab der Version 10.0 ansehen. Den neuesten Flash-Player könnt ihr beim Hersteller Adobe unter folgender Adresse kostenlos downloaden:
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Graubrot, Weißbrot, Vollkornbrot ? da ist für jeden Geschmack was dabei. Die Deutschen sind Brot-Weltmeister - in unseren Bäckereien gibt es ungefähr 300 verschiedene Sorten. Aber wie ist das Brot eigentlich entstanden?

Zusatzinformation Access-Keys:

1 Startseite
2 Navigation überspringen bzw. direkt zum Content springen
3 WAS wir essen
4 WIE wir kochen
5 WO wir essen
6 WIESO wir essen
7 WAS wir essen
8 A-Z Liste